journal
/ News

Philippe Nigro presents Pontile

Dem System Pontile gelingt es dank seines Modulaufbaus, sich an die unterschiedlichsten räumlichen Situationen anzupassen. Es wird dadurch zu einer Lösung, die je nach Räumlichkeit - egal ob Arbeitszimmer, Küche oder Schlafzimmer - den genau passenden Stauraum bietet. „In diesem Fall ist es die Farbe, die mich inspiriert hat, oder besser gesagt, das große Angebot an Farben und Ausführungen, das Novamobili im Laufe der Zeit entwickelt hat und welches ich für dieses Projekt nutzen wollte.“ unterstreicht Philippe Nigro. Die Idee bestand darin, dass die Farbe der Einlegeböden frei gewählt werden kann und sich dieser Farbton auch auf das tragende Gestell übertragen lässt, das eine Art Wirbelsäule des Projektes darstellt. Das Gestell besteht aus extrudierten Aluminiumprofilen. Diese Elemente erlauben die Befestigung einer frontalen Leiste - in der gewünschten Ausführung und Farbe - und können, falls erforderlich, Zuleitungskabel aufnehmen. Außerdem sorgen sie dafür, dass die Höhe der Einlegeböden reguliert werden kann, ohne dass die Bohrungen sichtbar werden.

 

Für mehr Informationen:

(*) Pflichtfelder

Top