journal
/ Events

Novamobili beim Fuorisalone 2016 mit Zaven

Das Projekt Duo von Zaven – das im Jahre 2006 von Enrica Cavarzan und Marco Zavagno gegründete Designstudio – startet ausgehend von einer Reflektion über urbane „passages“, Verbindungswegen zwischen offenen und innenliegenden, geschlossenen Bereichen.

Die künstlerische Installation beleuchtet das Thema der Beziehung zwischen verschiedenen Materialien – Marmor und Holz – sowie der Kunst, unterschiedliche Farben und Helligkeiten zusammenzustellen sowie damit Wärme oder Kühle zu erzeugen.

Das System „Bücherregal“ wird zu einem „Intermezzo“, einem Bereich der Veränderung und des Wandels dank der Möglichkeit, Wände, Nischen, Öffnungen und Fenster zu erzeugen, die jeweils zeigen oder verbergen, was auf der anderen Seite des Moduls geschieht.

Zaven hatte sich als Ziel gesetzt, neue Beziehungen zwischen den Räumlichkeiten zu erschaffen und nutzt dazu unterschiedliche und unerwartete Rhythmenwechsel, die jeweils das Bild eines Zuhauses und eines Büros, eines Wohnzimmers und einer Küche erzeugen.

Video: Interview mit Zaven für Novamobili

Für mehr Informationen:

(*) Pflichtfelder

Top